Schlafen Sie sich gesund!

Schlafen Sie sich gesund!


Gesunder, tiefer Schlaf ist wichtig für die Entgiftung des Körpers. Auch das Gehirn entgiftet sich im Schlaf, haben US-Forscher jetzt heraus gefunden. Schadstoffe und Abbauprodukte des Zellstoffwechsels im Gehirn werden über Nacht entsorgt.

Es ist heute schwierig, Schadstoffen wie Pestizidrückständen und Umweltgiften völlig auszuweichen. Auch bei normalen Stoffwechselvorgängen im Körper fallen toxische Abbauprodukte an, die der Körper irgendwie entsorgen muss. Viele Menschen machen daher im Frühjahr Entgiftungs- und Entschlackungskuren. Doch auch ohne spezielle Detox-Produkte leistet der Körper ständig Entgiftungsarbeit. Vieles davon wird im Schlaf erledigt. Vergessen Sie neben Spargelkur und ähnlichem nicht, dass der Schlaf die wichtigste Entgiftungsmethode des Körpers darstellt.

Der menschliche Körper entgiftet über das Lymphsystem, das besonders zwischen 21 und 23 Uhr abends aktiv ist. Später in der Nacht, zwischen 1 und 3 Uhr früh, arbeitet die Leber auf Hochtouren. Damit diese Vorgänge optimal ablaufen können, ist es besonders wichtig, ausreichend und tief zu schlafen. Damit Sie optimal schlafen können, ist das Klima im Schlafzimmer und die Luftdurchlässigkeit des Duvets von grosser Bedeutung.


Schlafen entgiftet das Gehirn

Bis vor einigen Monaten wussten die Wissenschaftler noch nicht, wie der Abbau von Giftstoffen und Schlacken im Gehirn funktioniert. Jetzt hat man herausgefunden, dass diese Entgiftung nachts über die Gehirnflüssigkeit stattfindet. Die Abstände zwischen den Zellen werden in der Nacht grösser, die Gehirnflüssigkeit fliesst hindurch und transportiert Giftstoffe ab. Der Schlaf scheint diesen Mechanismus zu regulieren.

Ablagerungen im Gehirn sind an einigen rätselhaften Erkrankungen wie etwa an der Entstehung von Alzheimer beteiligt. Die Forscher hoffen, mit der Entdeckung wichtige Grundlagen für die Heilung von Krankheiten wie Migräne oder Epilepsie gefunden zu haben. Das Team vermutet, dass die Entgiftung des Gehirns einer der Hauptgründe ist, warum der Mensch Schlaf benötigt.


Gesunden Schlaf fördern

Damit wurde noch einmal bestätigt, was der Volksmund sagt: „Schlaf ist die beste Medizin“. Jung und Alt profitiert von gesundem Tiefschlaf. Schon im Babyalter kann man für ein langes, gesundes Leben sorgen, wenn man darauf achtet, dass der Nachwuchs gut schlafen kann.

Richten Sie sich Ihr Bett so bequem ein, dass sie möglichst wohlig und ungestört durchschlafen können. Dazu gehört die richtige Temperaturregulierung. Damit der Körper die wichtige Entgiftungsarbeit effizient erledigen kann, sollten Sie sich in Ihrer Schlafstätte wohlfühlen. Es ist besonders bedeutsam, dass der Feuchtigkeits- und Luftaustausch in der Nacht funktioniert. Dafür ist im Sommer wie im Winter eine traditionelle Wolldecke bestens geeignet. Umhüllt mit wundervoller weicher Baumwolle kann Wolle für die wohlige Wärme sorgen, die den gesunden Schlaf und damit eine wirkungsvolle Entgiftung und Entsäuerung entscheidend fördert.

Bei Zizzz achten wir darauf, dass alle unsere Produkte 100 % natürlich und umweltverträglich sind – für eine giftfreie, gesunde Umwelt.