Die wichtigste Phase

Die wichtigste Phase


Der Tiefschlaf ist die wichtigste Phase im menschlichen Schlafrhythmus. In dieser Zeit werden die meisten Wachstumshormone ausgeschüttet. Sie führen bei Kindern dazu, dass sie wachsen, aber auch Erwachsene benötigen sie zur Regeneration.

Langsame Wellen mit niedriger Frequenz sieht man auf einem EEG, wenn man in einem Schlaflabor seine Gehirntätigkeit untersuchen lässt. Das ist der Tiefschlaf. Der Tiefschlaf ist traumlos, aber es kann in dieser Phase Phänomene wie Schlafwandeln und Sprechen im Schlaf geben.

Wenn man in dieser Zeit aufgeweckt wird, ist man desorientiert und verschlafen. Fitnessbegeisterte in aller Welt versuchen diese Phasen zu verlängern und zu vertiefen, denn ausgeprägte Tiefschlafphasen gelten als Schlüssel für Gesundheit, Schönheit und langes Leben. Ein schneller Wechsel zwischen unterschiedlichen Schlafstadien und damit kurzen Tiefschlafphasen deutet auch auf eine Depression hin.


Wohlfühlklima unter der Wolldecke

Die Schlafforschung hat herausgefunden, dass das subjektive Wohlbefinden wichtig ist für die Schlafqualität und einen besonders tiefen, erholsamen Schlaf herbeiführt. Schwitzen oder Frieren erzeugen Weckreize, die die nächtliche Erholung stören. Für einen ausgiebigen Tiefschlaf ist es förderlich, Schwitzen wie Frieren zu verhindern. Eine klimaoptimierende Wolldecke trägt dazu bei, dass Kinder und Erwachsene nicht frieren. Dieses ökologische Wohlfühlklima kann von keinem künstlichen Material in dieser Form erzeugt werden. Hitzestau oder kalter Schweiß auf der Haut können durch eine leichte Wolldecke auch im Frühling und Sommer vermieden werden.

Viele Menschen reagieren empfindlich auf die Empfindungen auf der Haut. Wenn es Ihnen so geht, sorgen Sie für ein angenehmes Gefühl auf der Haut mit schadstofffreien, ökologischen Bettwaren. Ihr subjektives Wohlbefinden macht einen Unterschied und kann zu tieferem, besserem Schlaf führen. Natürliches Baumwollgewebe fühlt sich zart und luftig auf der Haut an. Gönnen Sie sich, was Ihnen individuell gut tut, um gesund zu schlafen: Schlafen Sie grün und tief unter einer ökologischen Wolldecke.

Auch gesunde Ernährung ist förderlich für den Tiefschlaf. Schwere Mahlzeiten am Abend können Ihren Schlaf stören und auch die Kinder können sich danach nicht so gut in der Nacht erholen.