Schafwollduvets

Atmungsaktive Schafwollduvets

  • Ganzjähriger Komfort: leicht genug für den Sommer als warm genug für den Winter, können Sie sich mit unseren Schafwollduvets ganzjährlich zudecken. 
  • Ein echtes Schweizer Produkt: Unsere Swisswool stammt von glücklichen Schafen, die im Schweizer Alpengebirge gezüchtet werden. Die Schafwollduvets werden dann im Kanton Schwyz angefertigt. 
  • Seidenweiche Fairtrade-Baumwollhülle: Schliesslich umhüllen wir unsere Schafwolle mit einem feinen Baumwollbatist, der unser Duvet weich und glatt macht.

10 Elemente

Absteigend sortieren

10 Elemente

Absteigend sortieren

4 gute Gründe zum Kauf eines Schafwollduvets

Es gibt vier gute Gründe, unsere Schafwollduvets aus Swisswool zu kaufen: sie sind natürlich, ethisch, werden in der Schweiz hergesellt, und - am wichtigsten - verhelfen Ihnen zu einem besseren Schlaf.

Besserer Schlaf – der wichtigste Grund, warum man ein Schafwollduvet aus Swisswool kaufen soll

Warum halten wir so grosse Stücke auf Wolle? Aufgrund ihrer Luftdurchlässigkeit sowie ihrer Feuchtigkeitsaufnahme hat Wolle tolle temperaturregulierende Eigentschaften. Daher bietet Wolle tollen Schlafkomfort.

Das Gefühl der Überhitzung während der Nacht stellt eine häufige Ursache von Schlafstörungen dar. Wenn einem im Bett zu heiss ist, liegt das oft an der Feuchtigkeitsbildung zwischen dem Körper, den Leintüchern und dem Duvet, das heisst, an der Schweissansammlumg im Bett.

Gerade deswegen ist Wolle so genial – die Faser kann bis zu 33% des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Wollfasern, die mit Hitze und Feuchtigkeit in Kontakt kommen, ziehen diese vom Körper weg bzw. geben diese an andere Fasern ab. Das lässt die Hitze entweichen, was Sie trocken und kühl hält.

Das können die Hersteller von Duvets aus Polyester oder Daunen von sich nicht sagen. Einer Studie der University of Leeds im Vereinigten Königreich zufolge, lasse Wolle während einer achtstündigen Periode „67% mehr Feuchtigkeit entweichen als einer Daunenwattierung, und 43% mehr als Polyester.“

Schafwollduvets: 100% natürlich

Wir verwenden weder Polyester noch andere Kunststoffe und verstehen auch nicht, warum andere anders handeln würden.

Unsere Schafwollduvets sind natürlich – sie bestehen aus einem feinen Baumwollbatist und Swisswool. Batist ist ein sehr zartes Gewebe; die Fadenzahl unseres Batists beträgt 250, ein Beweis seiner Qualität.

Indem Sie ein Produkt aus Swisswool bestellen tragen Sie zur Pflege der Alpenlandschaft der Schweiz bei, denn die Schafbeweidung hilft bei der Erosionsbekämpfung. Gut kontrollierte Beweidung hilft zudem bei der Reduktion sowohl von Kohlendioxid als auch von der Ansammlung von Triebhausgasen in der Atmosphäre.

Ethisch

Der Konsument hat die Wahl zwischen Kunststofffasern, Daunen und Wolle, wenn es um Duvets geht.

Die meistverwendete Kunststofffaser ist Polyester, ein Erdölderivat und eigentlich eine Art Plastik. Am häufigsten wird Polyester aus dem gleichen Material wie Colaflaschen hergestellt, PET. PET ist nicht biologisch abbaubar und einmal hergestellt, bleibt auf der Erde für immer.

Obwohl einige Kunden und Kundinnen unsere Babyschlafsäcke aus Swisswool für Ihre Kinder tollfanden, wollten sie für sich selbst ein Daunenduvet. Wir sind immer noch der Meinung, dass Schafwollduvets allen Daunenprodukten schlicht und einfach überlegen sind. Trotzdem haben wir uns schliesslich entschieden, in der nahen Zukunft auch Daunenduvets in unsere Produktpalette einzuführen, um dem Konsumenten ein Produkt ethisch unbedenklicher Herkunft bieten zu können. Obwohl Daunen im Gegensatz zu Polyester Naturprodukte sind, sind die in der Daunenindustrie gängigen Methoden, Federn zu erhalten, oft bestürzend. Deshalb verwenden wir aussschliesslich Downpass-zertifizierte Daunenfedern, was heisst, dass unsere Daunen und Federn garantiert nicht von lebend gerupften Gänsen stammen, und dass die die Gänse nie für Stopfleber aufgezogen werden. Daher können wir den Verkauf von Daunenduvetsmit den Ethikgrundsätzen unserer Firma vereinbaren. 

Zum Thema ethische Geschäftspraktiken gibt es aber mehr als die Rohstoffbeschaffung. Unser Logistikpartner in der Schweiz ist das Bürgerspital in Basel. Das Büspi ist, wie sie von sich selbst sagen, viel mehr als ein Spital; vielmehr ist es ein sozial-medizinisches Unternehmen, das Menschen mit einer Behinderung in den Arbeitsmarkt integriert. Unsere Partner bei Büspi leisten ihre Arbeit sehr gut und erfüllen dabei eine wichtige soziale Aufgabe, ohne jegliche Kosten für den Konsumenten.

Unsere Schafwollduvets sind hergestellt in der Schweiz

Unser Swisswool ist ein nachhaltiges Produkt, hergestellt aus reiner Schurwolle aus Schweizer Alpenzucht. Um die Wolle waschmaschinenfest zu machen, wird es mit Pflanzfastern bestärkt. Dann wird das Swisswool mit einem weichen FairTrade Baumwollbatist umhüllt.

Zizzz ist ein Schweizer Unternehmen und wir sorgen dafür, dass unsere Herstellung möglichst viel in der Schweiz stattfindet. Der Schweizer Konsument weiss, dass Schweizer Produkte den Ruf hervorragender Qualität geniessen und dass er die heimische Wirtschaft unterstützt, indem er ein Schweizer Produkt kauft.

Warum schläft man besser mit einem Schafwollduvet?

Welche Vorteile hat ein Zizzz Schafwollduvet mit Swisswool?

Unsere Schafwollduvets mit Swisswool sind leicht und luftig und ermöglichen das ganze Jahr über ein angenehmes Schlafklima. Die einzigartigen temperaturregulierenden Qualitäten der Wolle werden Ihnen helfen, jeden Morgen frisch aufzuwachen.

Wolle ist von Natur aus hypoallergen, höchst luftdurchlässig und zieht keinen Schmutz an. Daunen und Federn neigen dazu, Staub und Schmutz sowie Hausstaubmilben anzuziehen. Hausstaubmilben mögen Wolle aufgrund ihrer Luftdurchlässigkeit nicht. Die Wolle in der Decke bleibt trockener als andere Füllungen. Je weniger feucht, desto unangenehmer ist die Umgebung für Hausstaubmilben.

Sie können sie zudem ganz einfach bei 30 Grad mit dem Wollprogramm waschen.

Was ist der Unterschied zwischen Wolle, Daunen und synthetischen Stoffen?

Daunen und synthetische Stoffe sind vor allem Isolatoren, die den Körper warm halten und keine Wärme abgeben. Während der Nacht erhöht sich durch diese Isolatoren unsere Körpertemperatur und wir wachen entweder ganz auf oder drehen und wälzen uns herum, um uns abzukühlen.

Wenn Sie das das Gefühl kennen, verschwitzt aufzuwachen, liegt das wahrscheinlich daran.

Wolle ist nicht nur ein Isolator, sie funktioniert auch als Temperaturregulator. Wolle nimmt auf natürliche Weise Feuchtigkeit auf und gibt sie ab, um den Körper zu kühlen oder zu wärmen. Sie erwärmen sich schnell, werden aber durch die aussergewöhnliche Luftdurchlässigkeit des Materials nicht überhitzen.

Ist ein Schafwollduvet mit Swisswool kratzig?

Nein, die Swisswool selbst ist nicht kratzig. Und außerdem wird unsere Swisswool von sehr feinem fair gehandeltem Baumwollbatist umhüllt. Dieser fühlt sich weich und glatt an.

Kann ich mein Schafwollduvet waschen?

Ja, Sie können Ihr Swisswool-Duvet problemlos in der Waschmaschine waschen. Vergessen Sie nicht, das Wollprogramm und ein Wollwaschmittel zu benutzen.

Sie sollten allerdings keinen Trockner benutzen. Das mag die Wolle nicht.

Gibt es unterschiedlich schwere Schafwollduvets?

Unsere 4 Jahreszeiten Schafwollduvets sind mit 290g/m2 Swisswool gefüllt. Das ist das durchschnittliche Gewicht einer Decke und für die meisten Menschen in Häusern mit Zentralheizung ideal für das ganze Jahr.

Eine Ausnahme stellen die wirklich heissen Sommernächte dar, in denen Sie ohne Decke schlafen. Die Winterduvets sind mit 460 g/m2 gefüllt und sind ideal für kältere Häuser. 

Blog posts
Familienreisen – mit dem richtigen Plan kein Chaos?
Was frühstücken wir heute? Frühstücksinspirationen für die ganze Familie
Sommerzeit ist Mückenzeit. Wie gestalten Sie die Familiennächte ohne Stiche?
Ordnungshacks – wie halten Sie Ordnung im Chaos?
Nicht ohne meine Windel!
Balance zwischen Baby und Partnerschaft
Was für Auswirkungen haben Schlaftabletten auf unseren Körper?
Smartphones und Kinder – ab welchem Alter und warum?
Trends aus dem Schlafzimmer: Welches Bett, Matratze & Co. passen am besten zu mir?
„Ich komme nach Hause“ - die ersten Tage mit einem Neugeborenen.
Schlafzimmer ausrichten nach Feng-Shui
Wie schläft Ihr Kind auf Reisen am besten?
Gute Nacht-Geschichten und ihre Herkunft
10 Dinge, die Mütter heimlich tun
Wie Farben unseren Schlaf beeinflussen!
Bei Lärm schlafen. Unmöglich?
Die 7 besten Rezepte: Weihnachtsplätzchen mit Kindern
Schmusetuch
Gruselige Halloween-Monster: Wie viel Angst ist gesund für Kinder?
Nach dem Mutterschaftsurlaub: zurück in den Job?
Postnatales Training
5 Jahre Zizzz oder die Geschichte von der Suche nach einem erfüllten Schlaf
Schlafenszeit: Abendroutinen für Babys
Wie lange sollte man ein Baby stillen?
Die 5 häufigsten Fehler gestresster Mütter
Musik vor dem Schlaf kann Schlafqualität verbessern
Schnelle und gesunde Kinder- und Babynahrung
10 Kinderfilme mit pädagogischem Hintergrund
Reisen mit der Familie: Wie wirkt sich der Jetlag bei Babys & Kleinkindern aus?
Schlafkiller Nummer 1: Blaulicht
Frühaufsteher vs. Nachteule
Sie ist endlich da - unsere neue Babyschlafsack Herbst / Winter Kollektion
Die Chronobiologie des Schlafes
Was tut der Körper eigentlich im Schlaf?
Hilfe, das Baby kommt! Was braucht man wirklich zur Erstausstattung für Babys?
Schläft man besser mit Wolle (Swisswool) als mit Daunenfedern?
Schlafgewohnheiten von Prominenten und öffentlichen Persönlichkeiten
Picknick mit Baby und Familie - der kleine Ratgeber für die Blumenwiese
Muttertags-Brunch - Ideen für einen ganz besonderen Tag!
6 Positionen zum Einschlafen und ihre Bedeutung
Die besten Gute-Nacht-Geschichten,10 Bücher Empfehlungen
Morgen-Muffel? Dann haben wir die richtigen Tipps für Sie!
Wie schlechter Schlaf unsere Leistungsfähigkeit bei der Arbeit beeinflusst
Das Baby in der winterlichen Kälte
Neujahrsvorsatz mehr schlafen
Weihnachten mit dem Baby
Schenken Sie Schlaf
Mit dem Baby unterwegs
Auch Väter brauchen Schlaf
Vor den Kindern aufstehen?
Warum Nachhaltigkeit?
Richtig essen und richtig gut schlafen
Die wichtigste Phase
Babys lernen im Schlaf
Geniale Faser aus der Natur - die Schurwolle
Wieviel Schlaf braucht der Mensch?
6 Tipps für besseren Schlaf
Das Licht am Tag und der Schlaf in der Nacht
Guter Schlaf schützt vor Schmerz
Ausgezeichnet Schlafen
Wie gross soll mein neues Duvet sein?
Schlafen Sie sich gesund!
Für besseren Schlaf: Wolle statt Daunen
Natürlich gut schlafen in Swisswool
Bio-Baumwolle für ein gutes Schlafklima
Der Stoff aus dem die Träume sind
Was passiert im Gehirn während wir schlafen?
Besser Schlafen im richtigen Tagesrhythmus